Knochenschnitzen an der Drehbank

Aus AG Archäologie Fürth
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Präsentator im Bild treibt die Achse der Drehbank mit einem Bogen an. Eingespannte Objekte können so eine zylindrischer- oder kegelförmige Außenseite bekommen, wie beispielsweise ein Stuhlbein oder sie erhalten ein Loch, wie Knöpfe aus Knochen oder Horn.